JSE Springer

Über das Museum

Im Wiener Stammhaus von Joh. Springer’s Erben in der Josefsgasse wurde im Zuge des Umbaus die Geschichte der k.u.k. Büchsenmacherlegende in einem Museum greifbar gemacht. Exponate aus der fast zweihundertjährigen Geschichte des Familienbetriebs lassen bis in Kaiserzeiten zurückblicken, während das Unternehmen mit Neuauflagen der selbstproduzierten Büchsen und Flinten am Puls der Zeit ist.

Kontakt
JSE Springer

Transparenz in der Produktion

Durch die gläsernen Wände des Museums wird das Handwerk der Büchsenmacher in der nebenan gelegenen Werkstatt greifbar: die vielen Arbeitsschritte, bis aus einem Rohling eine Waffe wird, können von Interessierten genauso verfolgt werden wie die Bearbeitung von im Service oder Reparatur befindlichen Waffen.

Kontakt
JSE Springer

Gun Fitting Room

Nach erfolgter Fertigung der Waffe besteht im Anschluss die Möglichkeit, dem Kunden diese im stilvollen Ambiente  zu übergeben. Waffen aus mehreren Jahrzehnten unterstreichen als stumme Zuschauer das Ambiente.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

*Benötigte Felder

Springer - Logo
Springer - Logo