Geschichte

Die Geschichte des Unternehmens reicht bis in die 30er Jahre des 19. Jahrhunderts zurück. Zu dieser Zeit ließ sich der Büchsenmacher Mathias Nowotny aus Hradec Kralove in Wien nieder. 1836 erhielt er die Erlaubnis, seinen Beruf auszuüben. Er wurde schnell erfolgreich und eröffnete neben seiner Manufaktur in der Josefstadt eine neue Filiale am Stock im Eisen-Platz 5.

Mehr Infos

Fertigungsqualität seit
über 180 Jahren

Joh. Springer's Erben hat in seinem 180-jährigen Bestehen mehr als 10.600 Waffen hergestellt. Viele Prominente, unter anderem Kaiser Franz Joseph I. und Kaiser Wilhelm II., hatten ein "JSE-Gewehr".
Wir vereinen Tradition mit jahrhundertelanger Erfahrung.

Mehr Infos

Presse

Für Presseanfragen und Informationen sowie hochauflösendes Bildmaterial für Print & Online Medien kontaktieren Sie bitte unsere Office-Mailadresse. Nennen Sie dabei bitte Ihre Redaktion und den beabsichtigten Verwendungszweck.

E-Mail: office@springer-vienna.com

Springer - Logo
Springer - Logo